Mein Zuhause klimafreundlich Heizen

Klima schützen und Geld sparen
Foto: Pixabay
Die Wärmeversorgung der Wohngebäude verbraucht in Deutschland circa ein Viertel der Endenergie und trägt durch Emissionen in großem Maße zur Treibhausgasbilanz bei. Dabei sind in den Gebäuden hauptsächlich Öl- und Gasheizungen installiert, die in den nächsten Jahren gegen klimafreundliche Alternativen ausgetauscht werden müssen. Über die technischen Möglichkeiten zum klimafreundlichen Beheizen der Wohngebäude, das neue Gebäudeenergiegesetz und staatliche Förderungen informiert der Vortrag.

Diese Veranstaltung ist Teil der Informationskampagne „Mein Zuhause – Klima schützen und Geld sparen“ die von der Kreisverwaltung Ahrweiler in Kooperation mit der Energieagentur Rheinland-Pfalz, den Städten Bad Neuenahr-Ahrweiler, Remagen und Sinzig, den Verbandsgemeinden Altenahr, Bad Breisig und Brohltal sowie der Gemeinde Grafschaft durchgeführt wird.
Mehr zur Informationskampagne:
https://kreis-ahrweiler.de/land_natur_umwelt/klimaschutz-im-kreis-ahrweiler/mein-zuhause-klima-schuetzen-und-geld-sparen/


1 Abend, 10.04.2024
Mittwoch, 18:00 - 20:00 Uhr
1 Termin(e)
Mi 10.04.2024 18:00 - 20:00 UhrOnline, Zoom
Markus Pergande
24.104.22
kostenfreie Teilnahme

Kontaktaufnahme

Belegung: 
Plätze frei
(Plätze frei)

Unsere Empfehlungen

Naturnahe und pflegeleichte Gärten (13.03.2024) ist eine Ergänzung zu dieser Veranstaltung.
Sonnenenergie auf dem Balkon (17.04.2024) ist eine Ergänzung zu dieser Veranstaltung.
Jeder Tropfen zählt – nachhaltiger Umgang mit Wasser im Hausgarten (15.05.2024) ist eine Ergänzung zu dieser Veranstaltung.
Hitzeschutz und Hitzevorsorge (12.06.2024) ist eine Ergänzung zu dieser Veranstaltung.
Photovoltaik für Vermieter (11.09.2024) ist eine Ergänzung zu dieser Veranstaltung.
Gebäudesanierung (09.10.2024) ist eine Ergänzung zu dieser Veranstaltung.
Elektromobilität im Rampenlicht: Online-Vortrag beleuchtet den Weg in eine grüne Zukunft (13.11.2024) ist eine Ergänzung zu dieser Veranstaltung.